zurück zur Übersicht
Pressemeldungen | 26.12.2020

Ben Zwiehoff belegt beeindruckenden zweiten Platz bei der „Challenge of Stars“

Bei der zweiten Auflage der Challenge of Stars traten 16 Weltklasseprofis– je acht Kletterer und Sprinter – gegeneinander an. Der Sprinterkurs führte über 1,2 flache Kilometer, während die Bergspezialisten einen 2.7km langen Anstieg bewältigen mussten. Für BORA – hansgrohe nahmen Ben Zwiehoff und Pascal Ackermann an den virtuellen Rennen teil. Der deutsche Sprinter musste sich allerdings in der ersten Runde geschlagen geben, während Ben, der heute sein erstes Rennen für das Team gefahren ist, am Ende einen knappen zweiten Platz hinter João Almeida belegte. In der Gruppe der Sprinter entschied B. Swift das Rennen für sich.

 

Reaktionen im Ziel

„Ich musste im Viertelfinale gegen Roglic fahren und war dementsprechend auf ein schnelles und anstrengendes Rennen vorbereitet. Ich wollte ihn schon von Anfang an ein wenig unter Druck setzen und glaube, das hat auch gut funktioniert. Er hat versucht, mitzufahren aber dann hat er relativ schnell gemerkt, dass er nicht mitkommt. Nach meinem Sieg in der ersten Runde war ich für das nächste Rennen natürlich sehr motiviert. Das Halbfinale gegen Tejada lief genauso ab, und ich konnte mir da am Ende sogar einige Körner fürs Finale sparen. Da musste ich gegen Almeida fahren, was sehr, sehr hart war. Wir waren beide sehr motiviert und relativ schnell losgefahren. Ich hatte zwischendurch ein paar Meter Vorsprung, aber am Ende kam er wieder näher und ist ganz knapp an mir vorbeigefahren. Es war wirklich nur eine Sekunde, die am Ende den Unterschied gemacht hat. Wir sind eigentlich schneller als der Sieger dieser Challenge im Mai gefahren, und das zeigte auch das Niveau, das wir beide jetzt schon haben. Ich muss sagen, es hat mich stolz gemacht, bei meinem ersten Einsatz für das Team, auch wenn es nur virtuell war, gleich gegen die großen Namen des Radsports fahren zu dürfen und auch ein gutes Ergebnis einzufahren. Jetzt freue ich mich auf die Saison mit meinen neuen Teamkollegen.“ ­– Ben Zwiehoff

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Nils Politt sprintet auf den 10. Platz bei Omloop Het Nieuwsblad
Auch am letzten Tag der UAE Tour kein Glück für BORA - hansgrohe
Dritter Rang für Pascal Ackermann in Dubai im Rahmen der UAE Tour
Konrad und Buchmann im Finale am Jebel Jais geschlagen